Posts

Wir bauen Türme biszur Sonne und zurück

Bild
Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte sind wir in den Biegerpark gegangen, um Türme aus Ästen und Zweigen zu bauen.
Schnell bildeten sich Arbeitsgruppen, die nach kurzer Absprache, mit dem Bauen begannen. Zeitvorgabe: 30 Minuten - Thema: Wer baut den höchsten Turm?
Es entstanden 6 Türme, die zwischen 15 cm und 10m hoch wurden.
Der Miniturm von Lisa und Jana ist mit 15 cm ein wahrer Zwerg, der allein durch seine filigrane Gestalt überzeugt. Dem steht der Riesenturm von Linus, Ceyda und Julian entgegen, der sich mit einem Baum verbindet und in ca. 10 m Höhe kurz vor der Sonne endet.
Giosue, Jerome und Dustin erstellten einen 4 m hohen Turm, der mit einer Grundfläche von 4qm und einer Höhe von 3,16 m auf großem Fuß steht. Ein stabiler Turm in Stabbauweise, mit einer Höhe von 80 cm zeigt sich stabil und ausladend. Hier bauten Emily und ihre Freundinnen mit Geschick und Kalkül.
"Das ist ein Weihnachtsgesteck und kein Turm!" war der Ausruf der Gruppe um Lea, die eine …